Beitrag getagt mit Lichtenberg


Refugees protestieren in Berlin Lichtenberg gegen ihre schlechte Unterbringung

Florian Boillot

Etwa 130 Flüchtlinge der Unterkunft in der Bornitzstraße in Berlin Lichtenberg demonstrierten gegen die ihre Lebensbedingungen und insbesondere gegen das schlechte Essen. Organisiert wurde der Protest zusammen mit der „Stop Deportation Group„.

Die Demonstration war sehr feierlich mit Musik und Tanz. Viele der Bewohner haben wütend ihr Leben im Heim beschrieben.

Bildmaterial von Florian Boillot.

Refugees folgen der Einladung der CDU Lichtenberg und besuchen deren Bürgerfest samt Innensenator Henkel

Andrea Linss

Etwa 100 Refugees und Supporter besuchten ein Bürgerfest der CDU Mitte-Lichtenberg, zu dem auch Innensenator Henkel geladen war.

Innensenator Henkel (CDU) hat vor wenigen Tagen per Gerichtsbeschluss absichern lassen, dass Geflüchtete, die seit zwölf Tagen auf einem Dach in der Gürtelstraße in Berlin Friedrichshain gegen ihre unmenschliche Behandlung protestieren, keine Nahrung mehr erhalten.
Eine anschließende, spontane Demonstration führte zu der nahegelegenen Mahnwache für die protestierenden Refugees in der Gürtelstraße.

Bildmaterial von Andrea Linss und Christina Palitzsch.