Pressekonferenz der Refugees vor der Gerhart-Hauptmann-Schule angesichts der angedrohten Räumung durch das Bezirksamt

Oliver Feldhaus

Die Refugees in der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin Kreuzberg geben am Tag nach dem Auslaufen des Ultimatums zur Räumung der Schule eine Pressekonferenz. Auf dieser schildern sie ihre Lage und berichten vom letzten, vergeblichen Gespräch der Bezirksbürgemeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Grüne).

Bildmaterial von Oliver Feldhaus.

Getagt mit: , , , , ,


Sie können diesen Beitrag auf Ihrer Website verlinken.