Räumung des „Schlaflagers“ im Refugee Camp auf dem Oranienplatz durch die Polizei

Oliver Feldhaus

Am Morgen räumte die Polizei gegen den friedlichen Widerstand der Refugees auf den Oranienplatz in Berlin das sog. „Schlaflager“ auf. Die Mahnwache blieb erhalten. Kurz vor einer geplanten Pressekonferenz der Refugees, auf welcher sie über das Ergebnis des letzten Gesprächs mit der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung Aydan Özoguz berichten wollten, wurde Patras Bwansi, einer der daran beteiligten Refugees, wegen einer von der Polizei behaupteten Ordnungswidrigkeit in Gewahrsam genommen. Am Nachmittag war Patras Bwansi dann wieder am Oranienplatz.

Bildmaterial von Oliver Feldhaus und Björn Kietzmann.

Getagt mit: , , , , , , , , ,


Sie können diesen Beitrag auf Ihrer Website verlinken.