Nicolás Rodrigo Miquea spielt ein weiteres Mal für die Refugees am Oranienplatz

Andrea Linss

Nicolás Rodrigo Miquea tritt ein weiteres Mal für die protestierenden Refugees auf dem Kreuzberger Oranienplatz auf. Die hervorragende Gitarrist solidarisiert sich immer wieder mit den Flüchtlingsprotesten und spielt im Rahmen der täglichen Veranstaltungsreihe „Roses for Refugees.

So trat er schon im November 2012 am Pariser Platz auf, sowie bei unserer Ausstellungseröffnung im Café Kotti. Ebenso erst vor einigen Tagen am Oranienplatz.

Bildmaterial von Oliver Feldhaus und Andrea Linss.

Getagt mit: , , , , , , ,


Sie können diesen Beitrag auf Ihrer Website verlinken.