Napuli Langa erreicht Vereinbarung mit Senatorin Kolat und verlässt den Baum

Oliver Feldhaus

Nach dem den ganzen Tag über die Berliner Polizei ihre Taktik des Aushungerns fortgesetzt hat und jede Übergabe von Nahrung an Napuli Langa verhinderte, erreichte diese am späten Abend eine Vereinbarung mit der Senatorin für Integration Dilek Kolat, wonach neben dem Info-Stand zukünftig auch das Zirkus-Zelt als Veranstaltungsort am Oranienplatz bleiben darf.

Daraufhin verließ die Aktivistin den Baum und wurde im Krankenhaus untersucht.

Bildmaterial von Oliver Feldhaus, Björn Kietzmann, Andrea Linss und Johann Stemmler.

Getagt mit: , , , , , , , , , ,


Sie können diesen Beitrag auf Ihrer Website verlinken.