Möglicherweise Brandstiftung im Refugee Protest Camp am Oranienplatz

Florian Boillot

Heute früh um fünf Uhr wurde mutmaßlich Brandstiftung an einem Zelt des Refugee Protestcamps am Oranienplatz begangen. Ein schlafender Flüchtling konnte noch von anderen gerettet und aus dem brennenden Zelt geholt werden. Erst vor wenigen Tagen wurde auf der Facebook-Seite „Nein zum Camp“ über die leichte Brennbarkeit der Unterkünfte spekuliert.

Bildmaterial von Florian Boillot und Björn Kietzmann.

Getagt mit: , , , , , , ,


Sie können diesen Beitrag auf Ihrer Website verlinken.