Flüchtlingsprotest in Frankfurt/Oder

Christian Ditsch

Im Rahmen eines Protestcamps gegen das Flüchtlingsaufnahmelager im knapp 30 Km entfernten Eisenhüttenstadt kam es zu Protesten in Frankfurt/Oder. Die ca. 100 Demonstranten forderten u.a. die Abschaffung der Lager als Unterkunft für Asylsuchende, die Abschaffung der Residenzpflicht – „Freedom of Movement“. Flucht sein kein Verbrechen, so die Flüchtlinge.

Vor Beginn der Demonstration gab es einige rassistische Pöbeleien von Passanten.

Bildmaterial von Christian Ditsch.

Getagt mit: , , , , , , , ,


Sie können diesen Beitrag auf Ihrer Website verlinken.