Antirassistisches Kaffeetrinken und Demo für Umbenennung der „Mohrenstraße“

Oliver Feldhaus

Etwa 50 Menschen demonstrierten mit einem „antirassistischen Kaffeetrinken“, um „ein Zeichen gegen den rassistischen Namen der U-Bahnstation Mohrenstraße“ zu setzen. Anschließend zogen sie in einer spontanen Demonstration durch die Mohrenstraße und forderten deren Umbenennung in Nelson-Mandela-Straße.

Bildmaterial von Oliver Feldhaus und Andrea Linss.

Getagt mit: , , , , , , ,


Sie können diesen Beitrag auf Ihrer Website verlinken.