Archiv für April 2012


Reportage über das Leben in der Gemeinschaftsunterkunft (GU) für Asylbewerber in Würzburg

Chris Grodotzki

In seiner eindringlichen Reportage „Welcome to Germany – GU Würzburg“ zeigt Chris Grodotzki die Lage der Menschen in der Gemeinschaftsunterkunft in Würzburg.

„Die Gemeinschaftsunterkunft (GU) für Asylbewerber in Würzburg ist eine der größten ihrer Art in Bayern. Um die 450 Menschen sind gezwungen, hier zu leben und auf die Beschlüsse deutscher Behörden über ihren Asylantrag zu warten.“

In Würzburg nahm sich der Iraner Mohammad Rashepars im Januar 2012 das Leben. Dieser Suizid war einer der Auslöser der Refugee Proteste. Von hier aus startete auch der Refugee Protest March, der im Oktober Berlin erreichen sollte.

Zur Reportage Chris Grodotzki: Welcome to Germany – GU Würzburg.